Bank wiedzy

Was ist ein Fenster und was ist eine Tür?

Was ist ein Fenster und was ist die Tür?

Ein Fenster – eine Konstruktion, die ein Loch in der Wand oder im Dach schließt und zur Beleuchtung und Belüftung von Räumen dient. Es erfüllt eine nichtflüchtige Funktion.

Anfangs diente das Loch in der Wand als primitives Fenster. Später wurde es mit Tierhaut, Holz oder Stoff gefüllt. Als nächstes wurden Fensterläden hinzugefügt, die geschlossen und geöffnet werden konnten. Mit der Zeit sollte die Fensterfunktion nicht nur Licht in den Innenraum eindringen lassen, sondern auch vor Witterungseinflüssen schützen. Die Fenster hatten auch eine dekorative Funktion und bereicherten die architektonische Form der Fassade des Gebäudes. Mit der Zeit begann man im Licht des Fensters vertikale Trennwände zu montieren, Pfosten also, die Glasstücke mit Blei verbanden. Zum ersten Mal wurde das Fensterglas von den Römern eingesetzt.

Glasfenster wurden von den Europäern bevorzugt, während die Papierfenster, sparsamer, im alten China, Korea und Japan verwendet wurden. In England kam das Glasfenster zu Beginn des 17. Jahrhunderts weit verbreitet zum Einsatz. Moderne großformatige Fenster wurden nach Verfeinerung der industriellen Glasherstellungstechniken produziert.

Eine Tür – eine bewegliche Schranke (in der Regel vertikal), die den Durchtritt erlaubt, Element zum Schließen der Öffnung in der Gebäudewand, im Fahrzeug usw.

Die in Gebäuden verwendeten Türen schließen die Öffnungen, die zwischen den Räumen oder am Eingang des Gebäudes gebaut wurden. Solche Türen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, die sich in Form, Design und Öffnungsmethode unterscheiden.

Aufgrund der Lage im Gebäude sind die konstruktionen unterteilt in:

    • intern – in den Wänden zwischen den Räumen platziert
    • extern – befinden sich in der Außenwand.

Derzeit können sowohl Fenster als auch Türen aus den gleichen Elementen bestehen und identisch aussehen. Das einzige, was sie unterscheiden kann, ist ihre Bestimmung. Zusammenfassend,aus dem Fenster schaut man heraus und durch die Tür geht man durch !!!

Unabhängig von der beabsichtigten Verwendung ist der bewegliche Teil der Konstruktion ein Flügel, der in der Gebäudeöffnung am Rahmen befestigt ist und mit Verschraubungen versehen ist, die ihn bewegen können:

    • drehen, kippen und drehen, schwenken, anziehen, gleiten, falten, rollen,
    • oder ungeöffnet: fix, fest, Vitrine, Oberlicht.

Aufgrund der Position der Scharniere:

    • Rechts –von der Seite aus gesehen, an der sie sich öffnen (zu sich ziehen), befinden sich die Scharniere rechts
    • Links – von der Seite gesehen, an der sie sich öffnen (zu sich ziehen), befinden sich die Scharniere links.

Aufgrund der Öffnungsseite im Verhältnis zum Gebäude: nach innen öffnend oder nach außen öffnend.

Translate »